Woher sind die Ziele ?

Wir denken, die Ansprüche der taz sind:

sich der publizistischen Verfolgung von Zielen zur Durchsetzung
eines demokratischen, an der Verteidigung der Menschenrechte
und der Interessen der Schwachen sowie im Kampf gegen
Rassismus, Frauenunterdrückung und -diskriminierung und Faschismus
verpflichteten Journalismus zu widmen;

Dieses Zitat stammt aus der Satzung der taz-Genossenschaft. Auch wenn es hier als Ausschlussgrund genannt wird, sehen wir es als positive Ziele.

ist mittlerweile eine unabhängige Qualitätszeitung(…)

Gegenöffentlichkeit (…)

eine spannende Mischung aus relevanter Information, intelligenter Unterhaltung und Irritation.

Taz engagiert sich für soziale Gerechtigkeit,

Dies sind alles Zitate aus der Rubrik “über Uns” von der taz-Website.

Die Stiftung propagiert und unterstützt daher Medien, die sich durch  Gleichberechtigung der Geschlechter, durch flache Hierarchien und innere Freiheit auszeichnen.

Die taz Panter Stiftung unterstützt Journalismus, der etablierte Denk- und Machtstrukturen in Frage stellt, der partizipatorische Veränderungen herbeiführen will; sie unterstützt Journalismus, der engagiert und fair Einfluss nimmt und der Partei ergreift, ohne sich in Propaganda zu ergehen.

Die taz Panter Stiftung organisiert die Ausbildung von JournalistInnen, die ihre Arbeit reflektieren, sich gegen jede Funktionalisierung stellen und sich ethischen Grundsätzen verpflichtet sehen.

Die taz Panter Stiftung fördert die mediale Integration von Individuen und Gruppen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Sie bahnt Vertretern von Minderheiten den Weg in die Medien, und sie unterstützt die öffentliche Artikulation von Anliegen, die in der Verhandlung des Üblichen chancenlos sind.

Dies sind Zitate von der taz-Stiftungsseite. Und aus diesen Quellen haben wir die Ziele der Taz abgeleitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>